Sicherheitsrevolutionen noch schneller: das Application Framework von Palo Alto Networks



Category: Unkategorisiert

Wir bei Palo Alto Networks wollen unseren Kunden die überzeugendsten Sicherheitsanwendungen bieten – konsistent bereitgestellt über Netzwerk, Endpunkt und Cloud. Mehr als 39.500 Kunden vertrauen auf uns, wenn es um den Schutz Ihrer Unternehmen, das Verhindern von Cyberattacken und den Vertrauenserhalt im digitalen Zeitalter geht. Unsere zehnjährige Reise gründete zu Beginn auf zwei Worten: Innovation und Umbruch. Es ist erneut an der Zeit, an der Veränderung der Zukunft der Sicherheitsbranche mitzuwirken, doch diesmal bahnen wir uns den Weg nicht allein – wir bauen auf unseren bisherigen Leistungen auf und führen bedeutende Änderungen am Konsummodell durch, um so einen Schutz zu erreichen, der so umfangreich wie möglich ist. Es ist Zeit, unseren Kunden ab sofort neue Sicherheitsinnovationen, Unternehmergeist und noch besseren Schutz zu bieten.

Das Palo Alto Networks Application Framework , das wir heute auf der Ignite 2017 in Vancouver vorgestellt haben, nutzt eine komplett neue Herangehensweise, mit der unsere Kunden die innovativsten neuen Sicherheitstechnologien über cloudbasierte Apps von beliebigen Providern nutzen können.

Das Framework baut auf der Next-Generation-Sicherheitsplattform von Palo Alto Networks auf und erlaubt es unseren Kunden so, auf kommende neue Sicherheitstechnologien zuzugreifen, sie zu evaluieren und dann als Erweiterung der sich bereits im Gebrauch befindlichen Infrastruktur zu übernehmen. Diese Apps können von uns, Drittanbietern, MSSPs und direkt von Kunden stammen, sodass jeder nur erdenkliche Fall gelöst werden kann.

Application Framework - Palo Alto Networks

Es ist Zeit, dieses Thema ohne den Bezug auf individuelle Produkte oder Anbieter zu behandeln. Jetzt können Kunden die Technologie nutzen, die sie wirklich benötigen, um mit der sich ständig verändernden Bedrohungslandschaft zurechtzukommen. Sie müssen keine Sicherheitsentscheidungen mehr auf der Basis bedeutender ROI- und kostenbezogener Risiken für die Bereitstellung und Verwaltung neuer Hardware treffen. Es ist alles andere als sinnvoll, von Sicherheitsteams zu verlangen, verschiedene Workflows zu beachten und anhand eines Bergs von Bedrohungsinformationen die nötigen nächsten Schritte selbst zu erarbeiten. Dies stellt bedeutende Herausforderungen für die Arbeitskräfte und neue Produkte dar, und trotzdem kann sich selbst im Falle einer Lösungsfindung am nächsten Tag bezüglich der Bedrohungen und Bedürfnisse der Ressourcen schon wieder alles geändert haben.

Die Antwort auf all diese Probleme: Fortschritt, der genauso schnell, flexibel und anpassungsfähig ist wie die Angreifer selbst. Diesbezüglich stehen wir noch am Anfang unserer Reise, die wir jedoch nicht alleine bewältigen können. Damit wir wie geplant fortschreiten können, braucht es eine ganze Community von Entwicklern und Unternehmen, die die herausfordernden Anwendungsfälle im Bereich Sicherheit bewältigen, denen unsere Kunden heute gegenüberstehen.

Treffen Sie unsere Community

Application Framework Appdevelopers

Das Application Framework wird von Sicherheitsanbietern aller Größen entwickelte Apps beinhalten. Dabei wird unter anderem die Zusammenarbeit mit über 30 führenden Anbietern erwartet, zum Beispiel:

Accenture
AlgoSec
Anomali
Aruba, a Hewlett Packard Enterprise company
Attivo Networks
BlackStratus
Booz Allen Hamilton
Carbon Black
CrowdStrike
ExtraHop
Fidelis
FireMon
ForeScout
FourV Systems
HYAS
IBM
Phantom
PhishMe
Portnox
Proofpoint
ProtectWise
Recorded Future
SafeBreach
Schlumberger
SecurityScorecard
Siemplify
Sift Security
Sisense
Splunk
Sqrrl
Swimlane
Tanium
Telstra
Tenable
ThreatQuotient
Tufin
Wandera

Werden Sie Anwendungsentwickler für das Palo Alto Networks Application Framework

Heute haben wir außerdem die Gründung eines Sicherheits-Venture-Fonds im Wert von 20 Millionen US-Dollar bekanntgegeben. Dieser Fonds wird frühe Kapitalinvestitionen für die Entwicklung innovativer Sicherheitsanwendungen bereitstellen. Hierbei ist außerdem noch eine Zusammenarbeit mit Greylock Partners und Sequoia Capital geplant, damit innovative Sicherheitsanwendungen, die sich für eine eventuelle Ko-Investition qualifizieren, erkannt und evaluiert werden können. Interessierte Entwickler können sich hier für eine Prüfung durch unser Corporate-Development-Team und unsere VC-Partner anmelden.

Weitere Informationen

Sie werden in den kommenden Wochen und Monaten sicher einiges vom Palo Alto Networks Application Framework und von der Unterstützung des Framework durch unsere Community hören. Dieser Blog wird regelmäßig die Branchenanbieter vorstellen, die Teil unserer Vision werden wollen, und ihren geplanten Beitrag erläutern. Außerdem wird es zahlreiche Gelegenheiten geben, mit uns zusammenzuarbeiten, sobald wir voraussichtlich Anfang 2018 das Framework vollständig zur Verfügung stellen können.

Weitere Informationen:

Got something to say?

Get updates: Unit 42

Sign up to receive the latest news, cyber threat intelligence and research from Unit42